Friedrich Schumacher

Schön war´s ...

(Stadtteilzeitung MQ Januar 2019 - Redaktion)

Normalerweise kennt man das ja so in der Stadt. Keiner kennt den anderen und jeder lebt vor sich hin. Als wir uns vor ein/zwei Jahren auf die Suche nach einer neuen Wohnmöglichkeit machten, überlegten wir stark, ob der Weg aufs Dorf oder die vertraute Stadt besser für uns sei. Auf dem Dorf kennt man sich. Das ist gut für uns und vor allem für die Kinder. Aber Stadtmenschen sind wir schon irgendwie.

Weiterlesen ...

MQ Website seit November wieder online

(Stadtteilzeitung MQ Januar 2019 - Redaktion)

Nach einer langen Durststrecke berichten wir auf unserer Website wieder über Aktuelles aus dem Quartier und geben Besuchern die Möglichkeit, das Quartier in seiner ganzen Breite kennen zu lernen. Allerdings war der Neustart keine einfache Angelegenheit. Erst der Verlust aller Daten ohne Backup, dann die Veränderung in der Organisation des Providers, schließlich sogar die Überlegung, alles komplett neu aufzubauen. Dank der Beharrlichkeit unseres neuen Administrators gelang es dann doch, eine Version von 2016 wieder herzustellen und vertraglich zu sichern.

Weiterlesen ...

Leben im Quartier: Familiengeschichte, Quartiersgeschichte, Gemeindegeschichte: Frau D.

(Stadtteilzeitung MQ Februar 2019 - Redaktion)

Sie zog mit ihrem Mann 1958 in einen Neubau im Alten Markt, zunächst zur Untermiete. Sie lebten dann als Eigentümer mit Untermietern im Haus, später mit Sohn und Schwiegergroßmutter. In Scheppau bei Königsluther geboren, hatte sie ihren Mann während eines Haushaltsjahrs in Barfelde kennengelernt und war, aus der Landwirtschaft kommend, zunächst nur unwillig in die Stadt gezogen.

Weiterlesen ...

Vielen Dank für die großzügigen Spenden

(Stadtteilzeitung MQ Januar 2019 - Redaktion)

Während des Lebendigen Adventskalenders im Michaelisviertel im Dezember 2018 wurde für den Verein Arpegio Hildesheim Spenden gesammelt.
Dank der Großzügigkeit vieler Menschen kamen so 467,31 € zusammen, über die sich die Streicherklassen der Grundschule Alter Markt sehr gefreut haben.
Das ist eine große Hilfe!
Vielen Dank!