Klawitter

Das Michaelisquartier bedankt sich bei Martina Sanden-Marcus

(Stadtteilzeitung MQ März 2018 - Redaktion)

Am 07.02.2018 moderierte Martina Sanden-Marcus zum letzten Mal den „Runden Tisch“ im MichaelisQuartier.

Im Rahmen des Projektes „Magdalenenhof mittendrin im Welterbeband“ hatte sie das Zusammentreffen diverser Aktiver im Michaelisquartier ab 2013 angeregt, organisiert, moderiert sowie Ideen angeschoben und verwirklicht.
Die im Sozialraum orientierte Projektarbeit endet demnächst und wir wünschen Frau Sanden-Marcus für Ihren weiteren Berufsweg viel Erfolg.
Da ihr neuer Wirkungskreis Hildesheim bleibt, wird sie sicher ab und zu bei uns vorbeischauen.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass der „Runde Tisch“ weiterhin bestehen soll. So votierte man für einen Vorschlag von Michael Sackmann (Magdalenenhof), der in einer neuen Organisationsstruktur eine Chance des Fortbestehens sieht. Vertreter/innen der Kita St. Bernward, des Magdalenenhofs, der Michaelisgemeinde, der Diakonie, des Michaelisheims und des WeltCafés haben sich bereit erklärt, zum Runden Tisch zukünftig einzuladen und diesen in ihren Einrichtungen zu moderieren.