gbg hildesheim

Eine Immobilie im Dauer-Renovierungszustand ...

Stadtteilzeitung MQ August 2020 - Redaktion

... doch daran gearbeitet wird anscheinend nur selten oder überhaupt nicht. Der Anblick ist unansehlich, besonders die zerfetzten Abdeckungen an den Fenstern.

Über den schon lange andauernden Zustand des Hauses Ecke Dammstraße/Burgstraße ärgern sich viele Anwohner*innen. Dieser Fleck ist auch keine Einladung oder Werbung für Besucher*innen des Quartiers - dazu noch an exponierter Stelle, direkt dem Museum gegenüber.
Da wünscht man sich als Attraktion den Zustand zurück , als dort noch ein Amtshaus der Knochenhauer - es gab davon drei in Hildesheim - stand. Dieses war 50 Jahre jünger als das große am Markt. Die Überkrakung des Giebels betrug fast zwei Meter und bot dadurch guten Regenschutz.
Das 1573 erbaute Amtshaus gehörte zur Renaissanceperiode und wurde 1906 nach 333 Jahren abgebrochen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.