Werbung LitAlltag

"Blick in die Gärten" - Alter Markt 22
(Stadtteilzeitung MQ Oktober/2013 - Redaktion)

Mit dieser Vortragsreihe präsentieren Grundstückseigentümer im Michaelisviertel das „Leben hinter’m Haus“.

Schöne Fassaden und stadtbildprägende Gebäude sowie Straßenräume bilden die Visitenkarte eines jeden Wohnquartiers. Aber auch das Wohnumfeld hinter dem Haus spielt eine Rolle: Aufenthaltsbereiche, Spielmöglichkeiten, wunderschöne Gärten mit Zugang direkt vom Haus. Dies ist oft beim Betrachten entlang der Straßenzüge durch die geschlossene Bauweise nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Aus diesem Grund stellen Bewohnerinnen und Bewohner mit der Reihe „Blick in die Gärten“ einzelne Gartenanlagen hinter den Gebäuden im Quartier vor.

Weiterlesen ...

"Blick in die Gärten" - Burgstraße
(Stadtteilzeitung MQ August/2013 - Redaktion)

Mit der Vortragsreihe „Blick in die Gärten" präsentieren Grundstückseigentümer und Institutionen im MichaelisQuartier das „Leben hinter'm Haus". Ein Garten in der Burgstraße ist Anlass für das vierte Porträt dieser Reihe.

Schöne Fassaden, stadtbildprägende Gebäude und attraktive Straßenräume bilden die Visitenkarte eines jeden Wohnquartiers. Aber auch das Wohnumfeld hinter dem Haus spielt eine Rolle: Aufenthaltsbereiche, Spielmöglichkeiten, liebevoll angelegte Gärten mit Zugang direkt vom Haus prägen Bereiche, die nicht für Jedermann sichtbar sind.

Weiterlesen ...

"Blick in die Gärten" - Michaelisheim
(Stadtteilzeitung MQ September/2012 - Redaktion)

Ausgangslage

MiHeim_vor_UmbauDer Garten am Alten- und Pflegeheim Michaelis in Hildesheim wies im Jahr 2007 erhebliche bauliche Mängel auf. Der ungünstige Grundstückszuschnitt – lang und schmal geschnitten – machte durch seine L-Form und vorhandene Großgehölze den Garten schattig und unübersichtlich.

Weiterlesen ...

"Blick in die Gärten" - Alter Markt
(Stadtteilzeitung MQ August/2012 - Redaktion)

Mit der Vortragsreihe „Blick in die Gärten" präsentieren Grundstückseigentümer im MichaelisQuartier das „Leben hinter'm Haus". Garten_AltMar_1Ein Grundstück in der Straße Alter Markt ist Anlass für das zweite Porträt dieser Reihe.

Folgt man der Rosenroute über den Alten Markt, vermutet man hinter den schlichten Fassaden der Nachkriegs-Zweckbauten nicht unbedingt Oasen urbanen Lebens.

Weiterlesen ...