Magdalenenhof

Klein Bethlehem in der Klosterstraße vor dem 2. Weltkrieg
Stadtteilzeitung MQ März 2020 - Redaktion

Zwei Aquarelle von Klein Bethlehem in der Hildesheimer Klosterstraße an der Michaeliskirche, gemalt von Friedrich Spilker (geb. 1910 / gest. 1991).

Weiterlesen ...

Zerstörung und Untergang Alt-Hildesheims (30.Juli 1944 - 8.Mai 1945)
Alt-Hildesheims Untergang am 22. März 1945
Stadtteilzeitung MQ März 2020 - Redaktion

In der oben genannten Chronik der Kriegszeit (erschienen 1947 bei August Lax, Verlagsbuchhandlung) - beschreibt der ehemalige Domkapitular Hermann Seeland in einem Kapitel Alt-Hildesheims Untergang am 22. März 1945. „Kurz nach 11 Uhr vormittags war „kleiner Alarm“ (Warnung), dann - ob zwischendurch wieder Entwarnung gewesen, kann ich nicht mehr angeben - etwas nach 13 Uhr Vollalarm.

Weiterlesen ...

Die dritte Auflage der EVI Lichtungen - Eindrücke aus dem Michaelisquartier
Stadtteilzeitung MQ März 2020 - Redaktion

Ende Januar besuchten an drei Tagen wieder Zehntausende Menschen die verschiedenen Standorte der Lichtkunst-Objekte. Dieter Goy hat Eindrücke aus dem Michaelisquartier im Bild festgehalten. Dabei sind auch Fotos, die nicht direkt zu den Lichtungen gehören.

Weiterlesen ...

Tschernobyl - Zerfall und Bruch von Familien
Stadtteilzeitung MQ März 2020 - Redaktion

Während der Tourismus in der Todeszone Tschernobyl zunimmt und Fotos aus dem Speergebiet in sozialen Medien boomen, haben die meisten Betroffenen bis heute Schwierigkeiten ihre traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten. Rita Limmroth, Gründerin des Vereins Aktion Tschernobyl-Hilfe e.V., hat durch den Kontakt zu den betroffenen Menschen, viele Schicksale kennengelernt und unterstützt aus Deutschland und in der Ukraine.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.